Anti-Viren-Tape

Shieldex®
Anti-Viren-Tape

99,98% der CORONA-Viren nach wenigen Minuten 
inaktiviert!
 








 

Einfach Kupfer Shieldex® Anti-Viren-Tape aufkleben und vor Viren schützen! 

Das Kupfer Shieldex® Anti-Viren-Tape hilft nachweislich effektiv bei der Eliminierung von Viren.  

Schon durch einfaches Aufkleben des Shieldex® Anti-Viren-Tape auf Türknaufe und -griffe, Türbeschläge und andere, häufig berührte Flächen in Gesundheitsversorgungs- und anderen öffentlichen Einrichtungen, stark frequentieren Bereichen, Geschäften und Büro´s und natürlich auch in Privathaushalten können Sie helfen mit dem Shieldex® Anti-Viren-Tape die Ausbreitung von Infektionen einzudämmen.   

Der große Vorteil liegt darin, dass das Shieldex® Anti-Viren-Tape selbstdesinfizierend ist, spart das regelmäßige Desinfizieren der berührten Gegenstände. 
 

Abziehen - Aufkleben - Virenschutz

Das Kupfer-Tape von Shieldex® ist ein dreidimensional verkupfertes Textil. Dadurch weist es im Gegensatz zu Vollkupfer eine 7-fach höhere Ionenfreisetzung auf. 
Dies ermöglicht bereits nach wenigen Minuten eine Inaktivierung der Viren. So auch Viren des Coronavirus. 




Anleitung
  1. Säubern
    • Türgriff säubern, sodass dieser trocken, öl-, fett-, staub- und schmutzfrei ist. ​
  2. Anpassen 
    • Das Tape mit der langen Seite am Griff ansetzen und herumwickeln, sodass das Tape den Griff einmal vollständig abdeckt.
    • Falls das Tape mehr als 1cm überlappt, überschüssiges Material markieren und das Tape zurechtschneiden. 
  3. Aufkleben  
    • Trägermaterial entfernen und das Tape aufkleben, sodass Anfang und Ende des Tapes sich auf der Unterseite des Griffes treffen.
    • Das Tape von der Mitte nach außen hin glatt streichen.



Pflegehinweise
  • Das Kupfer-Tape regelmäßig mit einer weichen Bürste von oberflächlichen Verschmutzungen befreien.
  • Bei sehr starken Verschmutzungen, die sich nicht mehr entfernen lassen, empfehlen wir den Austausch mit einem Ersatz- Tape, um die optimale Wirksamkeit wiederherzustellen.
  • Die Oxidation von Kupfer ist ein natürlicher Vorgang.



Anwendungsbeispiele

 
Das Tape kann auf allen glatten und metallischen Oberflächen angewendet werden,
die Anwendung auf Textilien wird nicht empfohlen, da der Kleber dort nicht haftet. 


 
  • Türklinken      
  • Fenstergriffe
  • Einkaufswägen
  • Haltestangen
  • Kaffemaschinen
  • Aufzugschalter
  • WC-Spülung
  • Kühlschrankgriff
  • Lichtschalter 
  • uvm.






Technische Informationen

Größe der Zuschnitte: 8 cm x 10 cm x 0,55 mm
Oberflächenmaterial: Verkupfertes Polyamidvlies
Klebematerial: Acrylat (Klebebeständigkeit –40 °C bis +120 °C)
Lagerung: Kühl und trocken,  bei 15–25 °C bis 65%  relativer Luftfeuchtigkeit




FAQ

Wann sollte das Shieldex® Kupfer-Tape  ausgetauscht werden?
Die Einsatzdauer variiert je nach Einsatzgebiet und entsprechender Beanspruchung.
Ist das Shieldex® Kupfer-Tape stark verschmutzt oder oxidiert, wird ein Austausch empfohlen.

Kann ich das Shieldex® Kupfer-Tape auch an einer anderen Stelle als an einer Türklinke anbringen?
Das Kupfer-Tape kann auf allen glatten Oberflächen angebracht werden.
Haben Ihre Anwendungsbereiche – z.B. ein Türknauf – spezielle Maße, können Sie das Kupfer-Tape mit einer Haushaltsschere zurechtschneiden.

Können sich Keime an den Kanten und Randbereichen des Shieldex® Kupfer-Tapes sammeln?
Nein. Durch den einzigartigen Metallisierungsprozess wird jedes einzelne Filament des Tapes dreidimensional metallisiert.
Hierdurch sind auch an den Kanten des Tapes die positiven Eigenschaften des Kupfers vorhanden.

Lässt sich das Shieldex® Kupfer-Tape  zusätzlich desinfizieren?
Ja. Handelsübliche Flächendesinfektionsmittel auf Basis von Ethanol und 2-Propanol sind für eine zusätzliche Flächendesinfektion geeignet und fügen dem Material keinen Schaden zu.

Lässt sich das Shieldex® Kupfer-Tape  rückstandslos entfernen?
Beim Entfernen darauf achten, das Textil nicht von der Klebefolie zu lösen, damit eine rückstandslose Beseitigung erfolgen kann.

Wirkt das Shieldex® Kupfer-Tape auch, wenn es verschmutzt ist?
Eine leichte Verschmutzung im Nutzungsverlauf ist normal und beeinträchtigt die Wirksamkeit nicht, offensichtliche und grobe Verunreinigungen müssen entfernt werden.
Bei voranschreitender Verschmutzung empfiehlt sich der Austausch, um eine bestmögliche Wirksamkeit sicherzustellen. 




Sicherheitshinweise

Der Zuschnitt ist ausschließlich für die Anbringung auf Türklinken vorgesehen. Unsere Polyamid- und Polyestertextilien werden mit reinem Kupfer galvanisiert.
Diverse internationale Studien konnten eine deutliche Verkürzung der Überlebenszeit von Viren, Bakterien und Pilzen auf Kupferoberflächen belegen.
Da unser Kupfer-Tape im Vergleich zu Vollkupfer eine 7-fach höhere Kupferionenfreisetzung aufweist, wird ein dauerhafter Kontakt mit der Haut jedoch nicht empfohlen.
Dieses Produkt dient als ergänzende Maßnahme und ersetzt keine Hygienemaßnahmen wie regelmäßiges, gründliches Händewaschen oder eine Händedesinfektion.

Achtung! Produkt ist brennbar, von Feuer fernhalten
Achtung! Von Stromquellen fernhalten – Produkt ist leitfähig
Achtung! Enthält verschluckbare Kleinteile, Erstickungsgefahr!  Außer Reichweite von Kindern aufbewahren 
Achtung! Augenkontakt vermeiden
Achtung! Nicht verschlucken, nicht in den Mund nehmen
Achtung! Kupfer kann allergische Reaktionen auslösen
Farbliche Veränderung ist normal (Oxidation)



​Quellen

1.  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3067274/ 
2.  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3767632/
3.  https://aem.asm.org/content/73/8/2748
4.  https://www.nejm.org/doi/10.1056/NEJMc2004973
5.  https://www.asklepios.com/presse/presse-mitteilungen/ konzernmeldungen/kupfer-gegen-keime~
6 . https://statex.de/shieldex-kupfer-tape-laborbericht-antiviraler-testcorona-viren/
7.  https://statex.de/hohenstein-antivirale-und-antibakterielletestergebnisse-shieldex/
8.  https://statex.de/pruefbericht-kupferionenfreisetzung- 20200326/

 


 
1 bis 1 (von insgesamt 1)